YCU 2020 – Programm und Tickets

Jungköche aufgepasst: Das Programm zu Young Chefs Unplugged 2020 steht fest. Alle Infos zu Themen und Anmeldung finden Sie ab sofort hier.

Junge Köchinnen und Köche können ganz nach ihren Interessen auswählen, welche Workshops, Referate oder Live-Shows sie besuchen möchten. So stehen neben aktuellen Themen auch ganz traditionelle und klassische Programmpunkte zur Auswahl.

Young Chef Unplugged Workshops

  • Sensorik
  • Vegane Küche ohne Soja und Tofu
  • Räuchern
  • Gemüse und Früchte schnitzen
  • Messer, Herstellung und Schleifen in der Küche
  • Schokolade
  • Micro Leafs
  • Bier, Warenkunde und Degustation
  • Foodporn, Tipps und Tricks für Fotos, die in den Sozialen Medien gepostet werden.
  • Käse, Warenkunde, Präsentation und Einsatz in der Gastronomie
  • Meeresfrüchte
  • Ausbeinen von Fleisch
  • Lachs, Zucht, Nachhaltigkeit und Ökologie
  • Gewürzworkshop, Curry und Pfeffer

Young Chef Unplugged Referate

  • Spielerischer Wettkampf der Sterne-Zwillinge Dominik Sato und Fabio Toffolon, Schweiz
  • Nachhaltiges Wirtschaften in der Gastronomie, Marianus von Hörsten, Deutschland

Young Chef Unplugged Live-Shows

  • Ausbeinen
  • Patisserie, Benjamin Schröder, Österreich
  • Schokoladen, Christoph Lindpoointer, Österreich
  • Musik-Act Samstagabend: Operation Zero, Schweiz

Weitere Events

  • Meet & Greet mit den Jeunes Restaurateurs d’Europe aus den G5 Ländern

YOUNG CHEFS UNPLUGGED – BE DIFFERENT

Wann: Freitag, Samstag und Sonntag, 16.-18. Oktober 2020
Wo: Messe Dornbirn, Österreich, parallel zur Messe Gustav
Tickets VKD-Mitglieder: 120 € (inklusive Eintritt, Verpflegung auf der Messe, Übernachtung, Transfer und YCU Gastro Premium Night)
Tickets Nicht-Mitglieder: 160 Euro (Eintritt zur Messe inklusive)

 

Tickets erhältlich über den jeweiligen Nationalverband:
Deutschland
Österreich
Schweiz
Luxemburg
Südtirol

ÜBER DIE KOCH G5

Die Koch G5 ist ein Zusammenschluss der fünf deutschsprachigen Kochverbände: Verband der Köche Deutschlands e. V., Verband der Köche Österreichs, Schweizer Kochverband, Südtiroler Köcheverband und Vatel Club Luxembourg. Mit Koch G5 bündeln die Nationalverbände ihre Kräfte und erreichen damit rund 35.000 deutschsprachige Profi-Köche. Ziel ist es, das europäische Netzwerk auszubauen und zu stärken, Berufsnachwuchs zu fördern und ihre Mitglieder durch den intereuropäischen Austausch in beruflichen Fragen noch besser unterstützen zu können.

Young Chefs Unplugged bei Facebook und Instagram: @YCUevent #YCU20


Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.