VKD stellt Medienpaket bereit Pressemitteilungen schreiben, die Presse einladen und der richtige Umgang mit Inhalten aus dem Internet gehört zum Alltag vieler Köche dazu. Foto: Pexels + Mitglieder erfahren mehr

Social Media, Internet, Zeitungen – der richtige Umgang mit und die Verwendung von Medien sind auch in der Gastronomie ein wichtiges Thema.

Von Sonja Kuhl

Die Lokalpresse war am Wochenende vor Ort, hat Fotos gemacht von Ihrer Aktion für Azubis und am Tag darauf einen schönen Bericht veröffentlicht. Den möchten Sie jetzt natürlich stolz auf Ihrer Website präsentieren. Klingt einfach, aber Vorsicht ist angebracht, denn dies kann ganz schnell in einer Urheberrechtsverletzung ändern.

Der Umgang mit Medien aller Art ist immer wieder Thema von Diskussionen unter VKD-Mitgliedern. Der eine oder andere hat seine Lektion gelernt: Ein schönes Foto aus dem Internet verwendet und auf die eigene Website gepackt, schon waren mehrere tausend Euro fällig. Denn: Hier liegt eine Urheberrechtsverletzung vor.

Damit VKD-Mitglieder bestens gewappnet sind für den Umgang mit Social Media, Website, Pressevertretern und Co., hat er ein Medienpaket bereitgestellt. Derzeit gibt es Beiträge zu folgenden Themen:

  • Food-Fotos: Teller in Szene setzen
  • Öffentliche E-Mail-Verteiler
  • Umgang mit Fotos, Videos und Texten aus dem Internet
  • Eine Pressemitteilung schreiben
  • Die Presse einladen

Die Liste wird regelmäßig erweitert und aktualisiert. Ausführliche Informationen zu den Themen erhalten VKD-Mitglieder im exklusiven Mitgliederbereich.

 


Dieser Artikel bietet Inhalte exklusiv für unsere Mitglieder.

Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.