Südpfälzer Köche tischen beim „Böchinger Herbst“ auf Die pfälzer Köche sorgten wieder für das leibliche Wohl der Gäste des Böchinger Herbsts. Foto: Club der Köche Südpfalz e. V.

Mit einem winterlichen Menü bekochte der Club der Köche Südpfalz Ende September die Gäste beim „Böchinger Herbst“.

Dies ist ein Beitrag des Clubs der Köche Südpfalz e. V.

Im rheinland-pfälzischen Böchingen wurde Mitte September der 12. „Böchinger Herbst“ eröffnet. Vom 16. September bis 7. Oktober wurde den Besuchern hier unter dem Motto „Neuer Wein und mehr…“ jeden Sonntag ein Mittagstisch, Kuchen, Torten, Kaffee, ein Obststand, Kürbisse, Unterhaltungsprogramm und vieles mehr geboten. Auch der Club der Köche Südpfalz e. V. war wieder mit dabei. Seit 2014 übernehmen die pfälzer Köche einen Sonntag den Mittagstisch auf dem „Böchinger Herbst“. Dieses Jahr servierten sie Kürbissuppe, Rinderschmorbraten in Dornfelder-Rotwein-Soße, Apfelrotkohl und Knödel. Wie auch im vergangenen Jahr soll der Erlös der Aktion „Herzenssache“ zu Gute kommen.

 


Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.