IHKs verschieben Abschlussprüfungen Aufgrund des Coronavirus wurden die Abschlussprüfungen verschoben. Foto: Pexels

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen und Weiterbildungsprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind auch junge Koch-Auszubildende betroffen, die sich in den Prüfungsvorbereitungen befinden.

Von Anouk Friess

Die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen werden nach jetzigem Stand in der Zeit vom 16. bis zum 19. Juni 2020 nachgeholt, wie der DIHK auf seiner Website mitteilt. Die industriell-technischen Prüfungen sollen demnach am 16. und 17. Juni 2020 und die kaufmännischen am 18. und 19. Juni 2020 stattfinden. Köchinnen und Köche in der Ausbildung werden ihre Prüfungen voraussichtlich am 19. Juni absolvieren. „Für Baden-Württemberg wird es gesonderte Termine geben, über die die örtlichen IHKs schnellstmöglich informieren werden. Prüfungsteilnehmer, die im Frühjahr 2020 für die Abschlussprüfung Teil 1 angemeldet sind, können ihre Prüfung im Herbst 2020 nachholen. Genauere Informationen zu den Aus- und Weiterbildungsprüfungen werden die IHKs auf ihren Webseiten bereitstellen“, so der DIHK. Die Verschiebung der Prüfungstermine solle die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen, außerdem würden es die unterschiedlichen Vorschriften auf Landesebene unmöglich machen, bundesweit einheitliche Prüfungen ordnungsgemäß abzuhalten.

Digitalisierung der Ausbildung

Thomas Wolffgang 056
VKD-Vorstand Thomas Wolffgang.

Die neuen Termine beeinflussen auch den Berufsschulalltag. Thomas Wolffgang, VKD-Vorstandsmitglied und Lehrer im Berufsschulzentrum Dessau-Roßlau, unterteilt Auszubildende in der aktuellen Situation in zwei Gruppen: „Zum einen gibt es Azubis, die noch aktiv im Betrieb durch strukturelle sowie Ordnungs- und Hygienemaßnahmen im Rahmen von Liefer- und Abholservice eingebunden sind. Zum anderen sind viele Azubis von ihren Betrieben freigestellt worden“, so Wolffgang. Schülerinnen und Schüler hätten so unterschiedlich viel Zeit für den theoretischen Teil der Ausbildung. Die aktuelle Lehre weiche zwar auf digitale Tools aus, dennoch sei die Umsetzung des DigitalPakts Schule der Bundesregierung in vielen Berufsschulzentren noch nicht angekommen. Hinzu komme, dass der Online-Unterricht während der Corona-Krise nicht verpflichtend sei, die Berufsschulen und auch die Schüler seien technisch unterschiedlich gut ausgestattet. „Ich habe mit vielen Kollegen gesprochen und wir sind uns darüber einig, dass die Leistung und Zensurbildung online nicht abrufbar sind“, meint Wolffgang.  Eine einheitlich gute Vorbereitung auf die Prüfungen wäre aktuell nicht gewährleistet und würde unterschiedliche Prüfungsbedingungen für die Azubis schaffen. Lehrende sollten nun einen kreativen Unterricht anbieten, um Auszubildende zu motivieren und zu fördern. So stelle Wolffgang seinen Schülern zusätzlich zum Schulstoff und zur Prüfungsvorbereitung auf der Homepage und auf einer Plattform zum direkten Arbeiten auch täglich Fotos zur Warenerkennung und Auflockerung zur Verfügung. Die Zukunft sieht er in Webinaren, die verstärkt den Weg in die Lehre finden müssten.

Für die Zwischenprüfung im Frühjahr, die aufgrund der Corona-Krise ersatzlos gestrichen wurde, gibt der DIHK rund 1.300 Anmeldungen für Koch-Auszubildende an. Für die Abschlussprüfung im Sommer 2020 haben sich bis einschließlich März laut DIHK rund 4.500 Koch-Auszubildende angemeldet. Da einige IHKs ihre Stammdaten nicht melden oder das Anmeldeprozedere zu Prüfungen bzw. Prüfungsaufgaben unterschiedlich lösen, handelt es sich hierbei um eine vorläufige Angabe.


Corona-Übersicht    Corona-News


KÖCHE HELFEN KÖCHEN

Jetzt ist die Zeit, in der wir solidarisch zusammenstehen müssen. Wer braucht Hilfe? Wer hat Kapazitäten frei? Wer hat konstruktive Vorschläge? Wer plant Aktionen? Mehr dazu in der VKD-Facebook-Gruppe „Köche helfen Köchen“.


Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.