Qualitätsmanagement in der Gemeinschaftsverpflegung Foto: Pixabay

Betriebliche Organisation optimieren und strukturieren.

 

Auswahl zurücksetzen

Den Teilnehmenden wird in diesem Seminar aufgezeigt, wie sie Prozess- und Servicekettendenken künftig unabhängig von einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nutzen können, um ihre betriebliche Organisation zu optimieren und zu strukturieren. Zudem lernen sie, wie sie den Stellenwert einer effektiven und umfassenden Serviceorientierung erkennen, Lösungsansätze entwickeln und ihre Qualitätsstandards nachhaltig weiter verbessern. So lassen sich die Kundenzufriedenheit erhöhen und die Mitarbeiterbindung festigen. Durchdachte Abläufe innerhalb und zwischen Abteilungen sorgen zudem für eine bessere Effizienz, eine höhere Mitarbeiterproduktivität und attraktivere Rentabilität.

Inhalte:

  • Prozessdenken und Prozessvariabilität in Dienstleistungsangeboten
  • Reklamationen behandeln und zukünftig vorbeugen
  • die wichtigsten Serviceketten und deren Lücken (GAPs)
  • Gästeorientierung, den heutigen Ansprüchen gerecht werden
  • kontinuierlichen Verbesserungs-Prozess (KVP) aufbauen und entwickeln

Dauer:

9.00 – 17.00 Uhr

Preis (inkl. 7 % MwSt.):

Mitglied: 203,30 €

Nicht-Mitglied:315,65 €

Adresse

Bad Überkingen
Deutschland
Route mit Google Maps berechnen

Details

  • Referent: Michael Galert
  • Veranstalter: Verband der Köche Deutschlands e.V., DEHOGA-Akademie

Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.