Vegetarisch-vegan geschulter Koch (DHA) – Fernlehrgang

Der zunehmende Wunsch und das Bedürfnis nach einer kreativen pflanzlichen Küche stellt Köche vor neue Herausforderungen: Denn Alternativen zu Fleisch, Milch und Eiern fordern ein Umdenken in der Küchenpraxis. Die vegane Küche öffnet hier mit innovativen Ansätzen und Produkten, spannenden Zubereitungsarten und kreativen Rezepturen neue Horizonte.

 

Die traditionelle Kochausbildung vermittelt bislang kaum spezielle fachliche Kompetenzen im veganen bzw. vegetarischen Bereich. Die Deutsche Hotelakademie hat aus diesem Grund gemeinsam mit dem ProVeg International (ehem. Vegetarierbund Deutschland) und weiteren Partnern die Weiterbildung zum vegetarisch-vegan geschulten Koch (DHA) entwickelt.

Die Weiterbildung vermittelt Köchen die fachlichen Kompetenzen und das spezielle Know-how für die moderne, anspruchsvolle vegane und vegetarische Küche.

Dieses Event ist bereits beendet.

Die vegetarisch-vegane Küche erfährt derzeit ein riesiges Interesse – immer mehr Gäste wünschen sich nachhaltige und fleischreduzierte Gerichte.

Inhalte:

  • Die vegane Küche: Einführung & Grundlagen
  • Veganes Kochen: Die Küchenpraxis
  • Management und Marketing in der vegetarisch-veganen Gastronomie

Dauer:

6 Monate

Staatlich geprüftes und zugelassenes Fernstudium mit 3 Studienbriefen, einem 4-tägigen Praxisworkshop „Vegane Küche“ in Köln, ergänzende Webinare und einer Projektstudie.

Voraussetzungen:

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin oder mind. 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung für Quereinsteiger

 

Details

  • Referent: Diverse
  • Veranstalter: Verband der Köche Deutschlands e.V.

Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.