Geprüfter Küchenmeister IHK – Vollzeit (HWS-Rostock) pixabay

Warum sollten Köchinnen und Köche über ein Jahr auf den ersehnten „Meisterbrief“ warten, wenn sie anderswo nur vier Monate dazu brauchen?

Auswahl zurücksetzen

Dieser Präsenzkurs macht genau das möglich. Von den Grundlagen, über komplexe kaufmännische Aufgaben bis hin zu hochqualifiziertem Fachwissen werden die prüfungsrelevanten Themen gemeinsam durchgearbeitet. Dabei stehen die Teilnehmenden im direkten Austausch mit den Dozenten. Dieser Vorteil macht sich besonders in der Praxiswoche bemerkbar. In der hauseigenen Lehrküche werden den Kursteilnehmenden unter Prüfungsbedingungen alle Kniffs und Tricks für die bevorstehende IHK-Prüfung vermittelt.

Inhalte:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

– Volks- und Betriebswirtschaft

– Rechnungswesen

– Recht und Steuern

– Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen

– Speisentechnologie und ernährungswissenschaftliche Kenntnisse anwenden

– Gäste beraten und Produkte vermarkten

– Produkte beschaffen und pflegen

– Abläufe planen, durchführen und kontrollieren

– Mitarbeiter führen und fördern

Besonderheiten

mit einwöchiger Küchenpraxis

 

Dauer:

4,5 Monate inkl. Praxiswoche

Voraussetzungen:

Ausbildung als Koch/Köchin und mind. 3 Jahre Berufserfahrung oder Quereinsteiger mit mind. 8 Jahre Berufserfahrung

Hinweis:

Mit AEVO startet der Kurs früher

Adresse

Rostock
Deutschland
Route mit Google Maps berechnen

Details

  • Referent: Diverse
  • Veranstalter: Verband der Köche Deutschlands e.V., HWS Rostock

Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.