Gemüse- und Früchteschnitzseminare von Meisterhand Schaustueck Arthur Felger

Der Referent lehrt eine Schnitztechnik, die thailändische, japanische und chinesische Elemente vereint. Sie kombiniert die Vorteile aller asiatischen Schnitztechniken mit einer europäischen Handhabung.

Auswahl zurücksetzen

Chrysanthemen, Rosen, Gurkenfrösche – auch Einsteiger in die Gemüse- und Früchteschnitzkunst können mit der richtigen Anleitung schnell kleine Kunstwerke schnitzen.

Inhalte:

  1. + 2. Tag: Grundschnitzkurs
  • Einführung in die Gemüse- und Früchteschnitzkunst
  • Handhabung von Messern, Gemüse und Obst
  • Herstellen eines kleinen Schaustücks und Tellergarnituren
  • verschiedene Schnitzereien u. a. Rosen, Dahlien, Blätter, Pinguin, Sonnenblume, Schmetterlinge, Gurkenfrosch
  • viele Anregungen zum Gestalten eigener Kunstwerke
  1. Tag: Blütenspezialkurs
  • aufbauend auf den Grundschnitzkurs
  • detailliertes Schnitzen von Rosenknospen und „Dreieckblumen“, Chrysanthemen, „Gurken-Krokus“, Petunien-Blüten oder Callas-Blüten aus Rettich

Die Schnitzkurse können auch als Inhouse-Schulungen für Mitarbeiter oder Gäste stattfinden.

 

Dauer:

jeweils 09.00 – 16.30 Uhr

 

Seminar auch als 2-Tageseminar (jeweils die ersten 2 Tage) buchbar.

Mitglied: 135,00 €

Nicht-Mitglied: 150,00 €

Details

  • Referent: Arthur Felger
  • Veranstalter: Verband der Köche Deutschlands e.V.

Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.