Potentiale der Mitarbeitenden kennen und erfolgreich weiterentwickeln – Online Foto: Pexels

In der Hauswirtschaft gibt es viele Beschäftigte, die für diese Tätigkeit nicht ausgebildet sind oder über keine Ausbildung verfügen. Oft sind es Mitarbeitende, die wenig Vertrauen in die eigene Lernfähigkeit mitbringen bzw. eine reduzierte Lernbereitschaft signalisieren. Gleichzeitig werden am Arbeitsplatz selbstständiges Handeln, fachliche Kenntnisse für das jeweilige Aufgabengebiet und ein konstruktiver Umgang mit Veränderungen und Neuerungen immer wichtiger. Ein durchdachtes Konzept der Personalentwicklung kann dabei unterstützen, vorhandene Ressourcen zu erkennen, zu nutzen und weiterzuentwickeln.

Auswahl zurücksetzen

Die Teilnehmenden schärfen den Blick für die Fähigkeiten und Potentiale ihrer Mitarbeitenden. Sie kennen Voraussetzungen und Möglichkeiten, wie eher lernungewohnte Menschen für Lernschritte motiviert werden können. Sie haben konkrete Schritte erarbeitet, um Erkenntnisse von systematischer Personalentwicklung in ihrem Arbeitsbereich umzusetzen.

Inhalte:

  • Definition Personalentwicklung
  • Hintergründe für eine reduzierte Lernbereitschaft erkennen
  • Klima der Lernbereitschaft schaffen
  • Ankerplatztheorie als Ausgangpunkt für Lernsituationen
  • Reflexion der Möglichkeiten zur Integration im Alltag

Dauer:

jeweils
09.00 – 12.30 Uhr

Seminarpreis:

Mitglied 149,00 €; Nicht-Mitglied 210,00 €

Anmeldeschluss 20.04.2022

Details

  • Referent: Erna Grafmüller
  • Veranstalter: Verband der Köche Deutschlands e.V.

Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.