Kulinarische Reise durch die Anden – Peruanische Trendküche für den Sommer Foto: J. Audebert

Die peruanische Küche entwickelte sich in den letzten Jahren zum neuen Trend.

Auswahl zurücksetzen

Die peruanische Küche entwickelte sich in den letzten Jahren zum neuen Trend. Der Reiz wird dabei durch die Mischung aus traditionellen indigenen Gerichten sowie den Einflüssen der asiatischen und europäischen Küche geschaffen. Preisgekrönte Köche sowie der Ableger der Cordon Bleu Kochschule in Lima haben die Küche schließlich weiterentwickelt, Standards geschaffen und sie zur höchstklassigen Küche auf dem amerikanischen Kontinent erhoben. Teilnehmer lernen in dem Seminar neue Zutaten sowie Tricks zur Zubereitung einfacher aber raffinierter peruanischer Gerichte kennen.

Inhalte:

– Geschichte und Entwicklung der peruanischen Küche

– Warenkunde

– Zubereitung von traditionellen peruanischen Gerichten

  • Leche de Tigre
  • Ceviche in verschiedenen Formen
  • Tiraditos
  • Aji de Gallina
  • Causa Limeña in verschiedenen Formen
  • Anticucho

Dauer:

09.00 bis 17.00 Uhr

Preis:

Mitglied: 247,50 €; Nicht-Mitglied: 275,00 €

Adresse

München
Deutschland
Route mit Google Maps berechnen

Details

  • Referent: Johannes Audebert
  • Veranstalter: Verband der Köche Deutschlands e.V.

Nichts mehr verpassen: Der VKD-Newsletter informiert Sie stets über Neuigkeiten in der Köche-Welt.

Zur Anmeldung

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Hier können Sie unsere Seite durchsuchen.